D ie «jaz» hat den Fokus auf Jugendliche im Alter 11–25 Jahren und Bewohner/innen der Stadt Zug. Das Ziel ist mit den Leuten zusammen Veränderungen zu bewirken. Dabei sind die Adressaten/innen selbst das wesentliche Moment des Veränderungsprozesses.

Hauseinzugs-Fest

Die vier Standbeine der jaz

• On the move: aufsuchende Jugendarbeit und Stadtmonitoring

Lade für Soziokultur: Informations-, Begegnungs- und Veranstaltungsraum, öffentlicher Internetzugang, Leseecke mit Teestube, Selbstbedienung, fünf Ateliers für Kreative und Monatsprogramm

• Geplante und spontane Aktionen unter Einbezug von Freiwilligen und Professionellen.

Drehscheibe: Initiierung & Leitung eines Netzwerkes mit zirka 30 Vertreterinnen von Institutionen/Behörden der Stadt.

jaz-Kurzinfo (PDF)
 

Partner/innen: Verein Zuger Jugendtreffpunkte, industrie45, RadioIndustrie & Galvanik

jaz und industrie45 sind Institutionen des Vereins Zuger Jugendtreffpunkte
mitfinanziert durch die Gemeinden Baar, Menzingen, Neuheim, Oberägeri, Risch-Rotkreuz, Steinhausen,
Walchwil, Zug; sowie die Zuger evangelisch-reformierte, Baarer/Zuger katholische Kirchgemeinde.